Restart

Restart
Die Juseso startet neu...frisch&powervoll

Um 19.00 Uhr findet in der kath. Kirche Frick der
RESTART-Jugendgottesdienst statt. Wir feiern 46 Jahre
JUSESO FRICKTAL und den Aufbruch in eine neue Zeit!

Ende Juli wird der Zweckverband in Rheinfelden aufgelöst und geht in eine neue Form über. In Zukunft übernimmt Simon Hohler mit einer 70% Stelle die Vernetzungsarbeit im Fricktal. Er setzt sich für die Zusammenarbeit der
Jugendarbeitenden ein und organisiert gemeinsam mit ihnen regionale Projekte und Weiterbildungen für Jugendliche.

Alle kath. Kirchgemeinden finanzieren diese gemeinsame Stelle und setzen damit deutlich ein Zeichen:
die Zusammenarbeit ist uns wichtig und wertvoll!

Herzliche Einladung deshalb an alle zum
Restart-Gottesdienst mit anschliessendem Apéro.

los!lassen & Adieu
Die anstehende Umstrukturierung ab Sommer 2018 bedeutet ein schrittweises Loslassen: vom Team, dem Haus in der Salinenstrasse 11 in Rheinfelden, der Arbeit in den Pfarreien des Fricktals. Dadurch entstehen neue Chancen – die Pfarreien haben die Möglichkeit, durch die Anstellung eigener Jugendarbeitenden, ihrer Jugendarbeit vor Ort eine neue Form zu geben und sie zu stärken. Gleichzeitig bleibt die bewährte JUSESO mit einer 70% Stelle erhalten, vernetzt und fordert mit dem „los“ auf, den neuen Weg gemeinsam zu gehen und so die regionale Jugendarbeit im Fricktal weiterzuentwickeln.